Mehrhundehalter-Workshop

Eine Gruppe braucht ein festes Regelwerk, feste Regeln schaffen Sicherheit für den Einzelnen und die Gruppe fühlt sich wohl. Dieses Regelwerk werden wir mit euch erarbeiten. 

Mehrere Hunde führen heißt mehrere Leinen halten. Wir üben mit euch die Leinenführigkeit, denn Kommunikation beginnt an der Leine und im Nahbereich. 

Wir machen alltagstaugliche Übungen für mehrere Hunde wir legen den Fokus auf die Gemeinsamkeit. Beziehung und Bindung stehen in engem Zusammenhang je verlässlicher eine Beziehung desto stärker die Bindung. 

Die Leitung einer Gruppe zu übernehmen heißt Orientierungspunkt für jeden einzelnen und für die Gruppe zu sein aber auch Ressourcen zu verwalten. Diese Ressourcen Verwaltung und was es alles für Ressourcen für die Hunde gibt, werden wir mit euch besprechen und üben.

Workshop mit fester Lerngruppe - maximal 8 Teilnehmer - Theorie: 1 Schulungstermin über Zoom - Praxis: 4 Präsenztermine 115,- €

Egal für welche Trainingsmethode Sie sich entscheiden, ich helfe Ihnen die Körpersprache Ihres Hundes zu lesen und zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Hund durch Körpersprache sicher führen können!

Pflegehunde, die sich nachweislich noch auf einer Pflegestelle befinden, trainieren in den Gruppen kostenlos.