Trainingsspaziergang

Gemeinsam statt einsam unterwegs: Wir werden gemeinsam statt einsam unterwegs sein und den Wald erleben. Wir üben Hundebegegnungen, aber auch wie man in einer Gruppe läuft. Freilauf, Schleppleine, Grenzsetzung uvm. gehört zu diesen Spaziergängen. 

Gemeinsame Unternehmungen fördern die Bindung und verbessern die Beziehung. Als Gruppe ist man eine starke Gemeinschaft, in der man Sicherheit erfährt und in der man sich notfalls aufeinander verlassen kann. Impulskontrolle und Ruheübungen gehören genauso zum Spaziergang wie Rückruf und Orientierung am Menschen mit und ohne Leine.

Im Anschluss findet für alle Interessierten ein Freilauf auf dem Trainingsgelände 1 statt. Die Kosten betragen 5 € pro Hund.

1 Stunde 19 €
5er-Karte
(Gültigkeit 2 Monate)
85 €
jeder weitere Hund 8 €

Egal für welche Trainingsmethode Sie sich entscheiden, ich helfe Ihnen die Körpersprache Ihres Hundes zu lesen und zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Hund durch Körpersprache sicher führen können!

Pflegehunde, die sich nachweislich noch auf einer Pflegestelle befinden, trainieren in den Gruppen kostenlos.