Lade Termine

« Alle Termine

  • Diese Termin hat bereits stattgefunden.

Workshop: Kind und Hund

28. Juli 2019, 15:00 - 18:00

Workshop: Kind und Hund

Hunde Sprache? Damit sich Hund und Kind verstehen, müssen auch Kinder die Hundesprache lernen.

Kinder und Hunde können viel gemeinsam erleben und viel voneinander lernen, aber das geschieht nicht von selbst. Eine der schönsten Erfahrungen am Zusammenleben mit einem Hund ist, ihn verstehen zu lernen. Wie spricht ein Hund mit uns? Was will er mir sagen? Kinder müssen lernen, dass ein Hund sich mithilfe seiner Körpersprache ausdrückt. Wie ist das Ausdrucksverhalten unserer Hunde? Was sagt mir mein Hund, wenn er mit dem Schwanz wedelt oder die Lefzen nach oben zieht und aussieht, als würde er grinsen? Ist das wirklich nett gemeint?

Einer für alle – alle für einen? Alle gehören dazu, ob Zwei- oder Vierbeiner Das kann gelingen, wenn sich jeder an abgesprochenen Regeln hält. Hunde und Kinder müssen lernen, miteinander zu spielen. Viele der Spielregeln, die zwischen Kindern gelten, funktionieren bei Hunden nicht oder haben sogar sehr unerwünschte Effekte. Es ist daher wichtig, mit dem Kind Spielregeln abzusprechen.

Diese Regeln wollen wir gemeinsam erarbeiten. Z. B. die Rangordnung: Kinder werden zuerst nicht als ranghöher angesehen. Kinder müssen eine gewisse Reife erreichen, bevor ein Hund sie als ranghöher akzeptiert. Erst dann wird der Hund den Kommandos des Kindes auch in Konfliktsituationen Folge leisten.

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind gemeinsam mit Ihrem Hund zu unserem Workshop Kind und Hund bei uns begrüßen zu dürfen. Dieser findet am 28.07. von 15-18 Uhr statt. Die Kosten belaufen sich auf 125 € pro Familie. Es gibt Getränke und Kuchen.

Wir treffen uns um 15 Uhr bei Familie Alt in 66280 Sulzbach, Schnappacher Weg 16 und beginnen mit einem gemeinsamen Tee, Kakao und Kuchen essen.

Danach werden wir gemeinsam verschiedene Übungen mit unseren Hunden machen und mehr über die Körpersprache von Mensch und Hund erfahren.

Bei unserer Schnitzeljagd mit Hund finden wir tolle Sachen (genaueres wird noch nicht verraten).

Außerdem erarbeiten wir gemeinsam Regeln im Umgang mit unseren Hunden, die wir festhalten in Bild und „Schrift“.

Nach erfolgreichem Abschluss des Tages, grillen wir Würstchen und jedes Kind, das teilgenommen hat, bekommt einen „Hunde-Führerschein“, mit dem es das erlernte Wissen über Hunde und den Umgang mit ihnen bestätigt bekommt.

Das Besondere an diesem Workshop ist, dass er von einer staatlich anerkannten Erzieherin und ausgebildeten Verhaltenstherapeutin für Menschen mit Hunden geleitet wird, die jahrelang ihren eigenen Therapiebegleithund in verschiedenen Bereichen der Kindererziehung eingesetzt hat.

Es wird besonders Wert darauf gelegt, den Inhalt des Workshops pädagogisch sinnvoll und für alle Beteiligten lehrreich zu gestalten. Auf den jeweiligen Entwicklungs- und Trainingsstand der einzelnen Teilnehmer wird individuell Rücksicht genommen und eingegangen.

Wichtig: Ein Erwachsener ist während des Workshops anwesend und für sein Kind und seinen Hund verantwortlich. Es können nur sozialverträgliche Hunde am Workshop teilnehmen.

Bei Interesse sprechen Sie mich gerne an.

Details

Datum:
28. Juli 2019
Zeit:
15:00 - 18:00

Veranstaltungsort

Ort wird noch bekannt gegeben
SaarlandDeutschlandGoogle Karte anzeigen

Veranstalter

Hundeverhaltenszentrum Mensch und Hund
Telefon:
+49 (0) 6897 51595
E-Mail:
info@hundeverhaltenszentrum.de