Lade Kurse

« Alle Kurse

  • Diese Kurs hat bereits stattgefunden.

Welpen-Treff

14. August, 18:00 - 19:00

Welpenzeit = Prägezeit

Insbesondere die Sozialisationseinflüsse im dritten bis sechsten Lebensmonat sind entscheidend für die Ausbildung der Verträglichkeit mit anderen Artgenossen. In der Interaktion mit gleichaltrigen Hunden und mit erwachsenen Hunden übt der Welpe soziales Verhalten, lernt Grenzen zu setzen und zu akzeptieren. Er lernt sein Gegenüber besser einzuschätzen und erwirbt so soziale Sicherheit und Kompetenz.

Die Erziehung von Welpen und Junghunden wird im Rudel in spielerischer und lockerer entspannter Weise, jedoch unter Einsatz klarer Abbruchsignale von den älteren Hunden vorgenommen. Abbruchsignale dienen dazu, dem Artgenossen klar zu machen, dass er momentan dabei ist, über die Strenge zu schlagen und „zu nerven“. Diese sind in Hundeverbänden deutlich erkennbar und wirkungsvoll, aber von Menschen so nicht machbar.

Der Welpe, der in dieser intensiven Lernphase die Möglichkeit erhält viele Menschen und Artgenossen kennenzulernen, wird es in seinem Leben deutlich leichter haben, soziale Bindungen zu Menschen und anderen Hunden aufzubauen und mit ihnen zu kommunizieren. Der Welpe braucht klare Grenzen, um seinen Platz im sozialen Gefüge finden zu können. Liebevolle Konsequenz und klare Regeln geben dem Hund Sicherheit, die er braucht um korrekte Verhaltensweisen entwickeln zu können.

Offene Gruppe für Hunde bis 6 Monate.

Das Welpenaußentraining findet außerhalb des Hundegeländes in der Stadt (z.B. Sulzbach, Neuweiler, St. Ingbert, Dudweiler, Saarbrücken), auf dem freien Feld, am Flughafen, in Einkaufszentren, Seniorenheimen usw. statt.

Details

Datum:
14. August
Zeit:
18:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Trainingsgelände 2
Sebachstraße 41
Neunkirchen, Saarland 66539 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Hundeverhaltenszentrum Mensch und Hund
Telefon:
+49 (0) 6897 51595
E-Mail:
info@hundeverhaltenszentrum.de