Hundetreff für Jung und Alt

Erziehung, tierisch einfach

Grundpfeiler in unserem Training ist die Erziehungsarbeit. Im Gegensatz zum Menschen wird Hunden durch Erziehung beigebracht, auf Kommando bestimmte Handlungen auszuführen, z.B. dass er sich mit dem Befehl „Platz“ hinzulegen hat.

Wir nutzen dazu in der Regel bereits vorhandene, also natürliche Verhaltensweisen der Hunde aus und verstärken oder verändern diese.

Teenie-Treff – pubertäre Halbwüchsige ​

Bereits aufgestellte Regeln sollten in dieser Zeit nochmals bestätigt werden und durch richtiges Timing und klare Führung dem Hund die nötige Sicherheit bieten, die er besonders in dieser Zeit braucht.

Entwicklungsbedingt sollten Trainingsabschnitte aus der Welpenzeit jetzt nochmals wiederholt und gefestigt werden. Unter Berücksichtigung der manchmal sehr kurzen Konzentrationsmöglichkeit geben wir dem heranwachsenden Hund den nötigen Halt und zeigen ihm, wie man klare Anweisungen, gerade in der jetzt bisweilen entwicklungsbedingten schwierigen Zeit, auch umsetzen kann.

Gerade jetzt ist es wichtig, viele Ausflüge in wechselnde Gebiete mit unterschiedlichen Reizen zu machen, um dem Hund die Möglichkeit der Desensibilisierung und Gewöhnung an verschiedene Reize zu geben. So erwirbt Ihr Hund in der Sicherheit der Gruppe Soziale- und Umweltgelassenheit.

Teenie-Treff-Alltagstraining 

Gemeinsam mit erwachsenen Hunden entsteht eine Gruppe, in der man sich an anderen Hunden orientieren und mit ihnen lernen kann. Teilnehmen können Junghunde ab 6 Monaten. Da die Pubertät bei Hunden unterschiedlich schnell und intensiv verläuft und erwachsene Hunde Ruhe und Gelassenheit in Gruppen bringen können, findet das Alltagstraining gemeinsam statt. Zudem können erfahrene Hunde eine große Stütze beim Erlernen einer angemessenen Kommunikation sein.

Leinenführigkeit, Rückruf, Erlernen neuer Kommandos und eine sichere Mensch-Hund-Kommunikation sind u.a. natürlich ebenfalls Themen des Alltagstrainings.

Hunde-Treff

Spätestens jetzt müssen Sie die Führung übernommen haben, damit ein weiteres vertrauensvolles Zusammenleben im „Mensch-Hund-Team“ gewährleistet wird.

Ich biete außer Grundgehorsam und die Erziehung Ihres Hundes zu einem alltagstauglichen Begleiter, der überall gerne gesehen wird, Spiel und Sport mit dem Hund auch in diesem Alter an.

Ebenso beraten und trainieren ich Sie und Ihren Hund, wenn Sie einen Hund im erwachsenen Alter zu sich geholt haben oder vielleicht bisher mit einer Methode gearbeitet haben, mit der Sie jetzt an Ihre Grenzen stoßen.

Smalltalk – Freilauf und Kommunikation

Eure Hunde haben so richtig Lust auf Artgenossen und gemeinsames Toben und Kommunizieren?
Ihr habt so richtig Lust, eure Hunde beim Kommunizieren zu beobachten und sie noch besser kennen und einschätzen zu lernen?
Dein seid ihr beim Smalltalk richtig!

Wann? Immer freitags um 17 Uhr

Wer? Alle sozial kompatiblen Hunde

Wo? Trainingsgelände: Waldgelände L250 zwischen Dudweiler und St. Ingbert